Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Unsere Landtagskandidatin Beatrix Hegenkötter unterstützt das Netzwerktreffen am 10. Mai:GEBOREN AUF RÜGEN

Netzwerktreffen: "Wie weiter mit der Geburtshilfe auf Rügen?" am 10. Mai 2021 um 19 Uhr via Zoom und Facebook

Wir wollen gemeinsam darüber sprechen, wie wir weitere MitstreiterInnen gewinnen können und Ideen für öffentliche Aktionen entwickeln. Zudem wird der Entwurf der "Petition zum Erhalt der Grundversorgung der Krankenhäuser" vorgestellt. Am 17. Mai um 16 Uhr wird es eine Demo vor dem SANA-Kankenhaus geben - vormerken!

Sie können die Veranstaltung live über Facebook auf der Seite von Frau Kerstin Kassner (MdB) oder treten mit uns in den direkten Austausch über Zoom siehen beigefügten Link.
Bitte verbreiten Sie diese Einladung in Ihrem Wirkungskreis.

Zoom-Meeting beitreten
us02web.zoom.us/j/87882843686?pwd=WlU2ODlKYW51ZzQ1Zy9tZzVOcWVVZz09
Meeting-ID: 878 8284 3686
Kenncode: 700956

Schnelleinwahl mobil
+496950502596,,87882843686#,,,,*700956# Deutschland
+496971049922,,87882843686#,,,,*700956# Deutschland
Einwahl nach aktuellem Standort
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
Meeting-ID: 878 8284 3686
Kenncode: 700956
Ortseinwahl suchen: us02web.zoom.us/u/kqc9pGKpS

Kontakt: geboren-auf-ruegen@gmx.de
... Mehr SehenWeniger Sehen

Unsere Landtagskandidatin Beatrix Hegenkötter unterstützt das Netzwerktreffen am 10. Mai:

Unser Landtagskandidat Mario Bauch Landtagskandidat der SPD M/V Wahlkreis 24 dankt der Bundeswehr 🌻 - und fordert auch, den Einzelhandel zu unterstützen 👚👞💼⚽️🎯🛒🧸📚: ... Mehr SehenWeniger Sehen

Unser Landtagskandidat Mario Bauch Landtagskandidat der SPD M/V Wahlkreis 24 dankt der Bundeswehr 🌻 - und fordert auch, den Einzelhandel zu unterstützen 👚👞💼⚽️🎯🛒🧸📚:Image attachment

Unser Landtagskandidat Mario Bauch Landtagskandidat der SPD M/V Wahlkreis 24:Am 29.04.2021 hat unsere Stadtfraktion einen Antrag zur Unterstützung unserer Vereine in der Stadtvertretung eingebracht mit dem Tenor und dem Appell an Land und Bund die Coronamaßnahmen in Bezug auf den Kinder- und Jugendsport noch einmal zu überprüfen und das Gespräch mit den Vereinen zu suchen. Auch aufgrund der abgesagten Veranstaltung am 1. Mai hätte ich mir gewünscht, dass die Mehrheit der Stadtvertretung am selbigen Tag für den Antrag stimmt. Aufgrund fehlender Eilbedürftigkeit wurde er auf die nächste Stadtvertretung verschoben. Ich hoffe dennoch auf eine Mehrheit. Hier unser Antrag:
Antrag: SPD-Fraktion der Stadtvertretung Stadt Grimmen
Entscheidung am 29.04.2021
Kinder- und Jugendsport auch in Pandemiezeiten gewährleisten!
Beschlussvorschlag:
Die Stadtfraktion bekräftigt die hohe Bedeutung des Kinder- und Jugendsportes und der Vereinsarbeit für unsere Gesellschaft und appelliert an die Landesregierung sowie an die Bundesregierung, den Kinder - und Jugendsport auch in Pandemiezeiten kontinuierlich und in ausreichendem Maße zu gewährleisten.
Der Kinder- und Jugendsport besitzt eine hohe Bedeutung für die kindliche Entwicklung, nicht nur in körperlicher, sondern auch in geistiger und sozialer Hinsicht. Die Aussetzung des Kinder- und Jugendsport über einen langen Zeitraum oder dessen häufige Unterbrechung wird in Zeiten von Tablet, Smartphone und allgemeinen Kontaktbeschränkungen zu unwiederbringlichen Defiziten in der kindlichen Entwicklung führen. Das Ansteckungsrisiko hingegen kann bei Einhaltung strenger Regeln und Erstellung eines Hygienekonzeptes gegen Null reduziert werden.
So ist nicht ersichtlich, weshalb der Sport im Freien mit ausreichend Abstand nicht möglich sein soll. Ebenso könnten Gruppen enger miteinander trainieren, welche sich zuvor in der gleichen Schule oder Klasse aufhalten.
Ebenfalls nicht nachvollziehbar ist, weshalb die Personen, welche ein Trainer trainieren darf ,zwischen Null und zwanzig schwanken und worauf die Eruierung der Personenanzahl basiert.
Die Benachteiligung des Kinder - und Jugendsportes gegenüber zum Beispiel dem Fußballprofi - Sport, für den weder die Einschränkung von Kontakten untereinander noch die Einschränkung in Bezug auf Kontakte zu auswärtigen Spielern gilt, dürfte auch verfassungsrechtlich kaum haltbar sein.
Im Freien kann gefahrlos eine Personengruppe bis zu zwanzig Personen trainiert werden. In der Halle ist dies bei ausreichender Größe und vorheriger Testung ebenfalls möglich. Dies gilt auch für den Kontaktsport, sofern die Kontaktpaare nicht wechseln. Eine Altersobergrenze von 14 Jahren erscheint ebenfalls nicht sinnvoll, da auch ältere Jugendliche Trainingsanleitung und -kontrolle benötigen.
Des Weiteren sollten haupt - und ehrenamtliche Trainer in die Prioritätenimpfgruppe 2 aufgenommen werden.
Eine Nachjustierung der beschlossenen Maßnahmen und eine zuverlässige, auch künftige Planbarkeit ist daher geboten. Wir bitten die Politik daher in einen erneuten Dialog mit Trainern und Ärzten zu treten.
SPD-Stadtfraktion
... Mehr SehenWeniger Sehen

Unser Landtagskandidat Mario Bauch Landtagskandidat der SPD M/V Wahlkreis 24:

Unsere Landtagskandidatin Beatrix Hegenkötter:

#meinMVmoment - Und was ist dein #meinmvmoment? Poste ein Foto!
Hiddensee im Juli 2020 ❤️
Ich freu mich auf den nächsten Sommer, hoffentlich wieder auf Hiddensee zum Familienurlaub bei bestem Wetter.
#hegenkötter #mvtutgut #mv #sommer2021#meinMVmoment - Und was ist dein #meinmvmoment? Poste ein Foto!

Hiddensee im Juli 2020 ❤️
Ich freu mich auf den nächsten Sommer, hoffentlich wieder auf Hiddensee zum Familienurlaub bei bestem Wetter.

#hegenkötter #mvtutgut #MV #sommer2021
... Mehr SehenWeniger Sehen

Unsere Landtagskandidatin Beatrix Hegenkötter:

#meinMVmoment - Und was ist dein #meinmvmoment? Poste ein Foto!
Hiddensee im Juli 2020 ❤️ 
Ich freu mich auf den nächsten Sommer, hoffentlich wieder auf Hiddensee zum Familienurlaub bei bestem Wetter.
#hegenkötter #mvtutgut #MV #sommer2021
Load more